Freitag, 26. August 2016

... und schon wieder ist eine Woche vorbei

Hallo ihr Lieben!

Die Zeit rast in einem Affenzahn - es ist schon wieder Freitag :)
Irgendwie beängstigend, dass das Leben in so einer Geschwindigkeit rast. 
Wie nahe Glück und Leid beieinander liegen, mussten diese Woche in meinem privaten Umfeld zwei liebe Menschen erfahren. 
Die Nachricht vom Erdbeben in Italien, welches so viel Leid gebracht hat, führt uns deutlich vor Augen, dass die Natur allmächtig ist. Während die Natur einerseits für wahre Wunder sorgt, kann sie doch auch so zerstörerisch sein. Von einem auf den anderen Tag kann sich so viel verändern. Wir können uns nie sicher sein, was als nächstes passiert, wir können nicht alles beeinflussen. Und genau aus diesem Grund finde ich es so wichtig, dass wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren. Es ist unsere Entscheidung, ob wir unser eigenes Leben als Wunder wahrnehmen und auch so damit umgehen. Genau dafür habe ich mich entschieden. Und auch euch wünsche ich, das Leben als Wunder annehmen zu können und jeden Tag als kostbares Geschenk anzunehmen! 



Obwohl es den Freitagsfüller schon lange gibt, bin ich erst kürzlich darauf gestoßen - aber es macht Spaß und ich bin wieder dabei! 

1. Ich fühle mich wohl wenn ich von lieben Menschen umgeben bin .
2. Kinder müssen sich auch mal austoben.
3. Alle Bilder, auf Kamera, Hand und PC müssten dringend sortiert werden.
4. Nie würde ich sagen "am liebsten eiskalt".
5. Viel zu schnell sind manche schönen Dinge vergangen .
6.  Meine Masterarbeit ist ausserdem noch immer ein leidiges Thema... aber alles wird gut .
7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen tollen Abend mit meinen Mädels, morgen habe ich  den Polterabend einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich bei einem Familienfest den Wert der Familie schätzen!

Alles Liebe, eure  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über liebe Worte!