Mittwoch, 16. September 2015

Gewonnen...

Hallihallo ihr Lieben,

darf ich euch Rolli vorstellen? 
Aaaaachtung.......  Vorhang auf!
Hier ist er. 



Das ist also Rolli. Ich sagte nie, dass ich zeichnen kann... ;) Und falls ihr euch jetzt fragt, was das sein soll: Das ist mein innerer Schweinehund. Und gegen diesen Schlingel habe ich heute tatsächlich gewonnen. Seit einer Ewigkeit drücke ich mich vor dem Joggen. Mein einziger Grund nicht zu gehen, ist die Schwangerschaft meiner Joggpartnerin... aber für die kann ich nichts und eigentlich ist das ja auch für mich kein Grund, nicht zu gehen.

Also seit Ewigkeiten Runtastic sagt seit Mai (!!) die Laufschuhe geschnürt und ab die Post. 


Naja, ab die Post kann man das, was ich unter Keuchen, mit Schnappatmung und den schönsten Flüchen veranstaltet habe, nicht nennen. Aber es sind dann doch sage und schreibe 4,5 Kilometer geworden und das ist alle mal besser als nichts!

Und weil ich mich nach dem Laufen super fühle und ein bisschen stolz darauf bin, endlich mal diesen doofen Schweinehund besiegt zu haben, wandert dieser Eintrag direkt zu Frollein Pfau und `Mittwochs mag ich´, denn ich mag das Gefühl, gewonnen zu haben. 

Wie geht es euch?
Wann habt ihr das letzte Mal euren Schweinehund überwunden?
Und geht es euch hinerher auch so gut?

Ich wünsch es euch. Macht´s gut und bis bald. Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über liebe Worte!